Der Inhaber des MAGNUM Düsseldorfer Schiess-Sport-Zentrum kann auf 32 Jahre Polizeidienst zurückblicken, in denen er so gut wie alle Sparten des Polizeidienstes ausgeübt hat. So hat er z.B. als Leiter der Schießausbilder und Schießlehrer der Düsseldorfer Polizei den Aufbau der Spezialeinheiten SEK, MEK, PSK maßgeblich mitgestaltet. Er war Gruppenführer beim SEK und Leiter des Präzisionsschützenkommandos und hat als Lehrer in vielen Seminaren für das Land Nordrhein-Westfalen Schießtrainer ausgebildet. Insgesamt etwa 6000 Beamte haben bei ihm den perfekten Umgang mit der Waffe erlernt. Er gilt als einer der besten Schießausbilder Europas. Zu seinen renommierten Anfänger- und Fortgeschrittenen- Schießkursen und Schießkursen für Schießausbilder reisen die Teilnehmer aus ganz Deutschland zum MAGNUM Düsseldorfer Schieß-Sport-Zentrum. Auch als Schütze kann er auf eine eindrucksvolle Karriere zurückblicken. Neben seinen Titeln als IPSC- Europameister und Vize-Europameister, sowie 8 Deutsche Meisterschaften, hat er an 4 Weltmeisterschaften und 3 Europameisterschaften teilgenommen und war bei den ersten Bianchi-Matches 1979 und 1981 jeweils bester Europäer. Die ersten drei Security-Matches in Deutschland (Vergleichsschießen von Sicherheitsfirmen und Spezialeinheiten) beendete er jeweils als Mannschafts- und Einzelsieger. Namhafte Schauspieler wie Heinz Hönig, Hannes Jaenicke, Herbert Knaup, Hansa Cipionka, der „Fahnder „ Martin Lindow sowie das Team der RTL-Serie „Die Wache“ haben sich bei Gerhard Schiefke ausbilden lassen. Den Auftritt von Stefan Raab „Raab in Gefahr“ können Sie sich unter „Presse“ ansehen.
Gerhard Schiefke
29. Oktober 2016